Über Moto-Aventura
Über Spanien
E / F / GB
Infos/Tipps
Spanien 2000
Nordspanien 2004
Pyrenäen 2006
Spanien 2007
Pyrenäen 2008
Region Valencia 2009
Pyrenäenkratzer 2009
Nordspanien 2010
Andalusien 2011
Zentralspanien 2012
Pyrenäen 2013
Frankreich 2014
Pyrenäen 2015
Frankreich 2016
Nordspanien 2017
Pyrenäen 2018
Nordspanien 2019
Deutschland 2020
andere Touren
Kurztouren
Tagestouren
Córdoba oo Nürnberg
Planungen/News
Kontakt/Impressum


  

 I n f o s   u n d   T i p p s 

 

lizenzfreie Music von Jamendo 

 


 

Tipps und Infos zu der Seite Infos und Tipps

Wir bekommen immer wieder Hinweise, dass einige der Verlinkungen auf der Seite nicht mehr funktionieren oder die verlinkten Seiten nicht mehr bestehen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir bei der Menge an Verlinkungen auf unserer Seite diese nicht auf Aktualität überprüfen können bzw. aktuell halten können.

Wer dennoch "alte" Seiten aufrufen möchte (das Internet vergißt ja bekanntlich nichts), dem sei die sogenannte Wayback Machine empfohlen.

Zur Aktualität und Haftung von Verlinkungen beachtet bitte auch unseren Disclaimer auf der Seite Kontakt/Impressum.

 

An - und Rückreise

Da das Tourenparadies Spanien, zumindest von Deutschland aus gesehen, ja nicht um die Ecke liegt, stellt sich natürlich die Frage: Wie komme ich am schnellsten, am günstigsten und am entspanntesten dort hin?

Wie immer gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. für Hartgesottene und Biker mit entsprechendem Sitzfleisch:

Die Große Tour durch Frankreich über die Autobahnen würde ich nicht empfehlen. Selbst wenn ich die schnelle Anfahrt über die franz. Autobahnen  (z.B. die AutoRoute du Soleil über Lyon) nehmen würde, weist der Routenplaner z.b. vom Grenzübergang Ottmarsheim (D/F) zum Grenzübergang Le Perthus (F/E) knappe 900 km und 9 Stunden aus. Außerdem wären dann auch noch die Übernachtungen  mit einzuplanen. Schließlich darf auch nicht vergessen werden, dass auf den meisten franz. (auch auf vielen spanischen) Autobahnen Maut zu entrichten ist. Vom Materialverschleiß der Reifen ganz zu schweigen.

Haben die Sache schon etliche Male in beide Richtungen gemacht und können nur abraten. Frankreich wäre es sowieso wert, eigene Touren zu fahren.

Sollte man sich dennoch für die "TorTour" entscheiden und die Anreise über die Autobahn wählen, kann man sich über Gites de France oder Logis de France die passenden Übernachtungsmöglichkeit suchen. 

Wer bei der Anreise durch Frankreich nicht nur öde Autobahnkilometer runterreisen will, der könnte sich die Anreise über Clermont-Ferrand und den Weg durch das franz. 'Massif Central' (Zentralmassiv) überlegen. Dort sind sogar die Autobahnabschnitte wesentlich anspruchsvoller als über die sogenannte 'AutoRoute du Soleil'.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Anreise über die Schweiz und die Seealpen. Wem so wohl klingende Namen wie St. Gotthard -  Nufenen, Furka, Großer St. Bernhard oder Kleiner St. Bernhard, Col de l'Iseran, Col de Télégraphe, Col du Galibier, Col d'Izoard, Col de Vars und Col de la Bonette was sagen, mit dem passenden Wetter zählt diese Anfahrt sicherlich zu den europäischen Highlights für Tourenfahrer. Man sollte sich dafür allerdings etwas Zeit nehmen.

2. die angenehmeren Möglichkeiten:

An- und Rückreise mit Nutzung des DB - Autozuges und/oder der franz. SNCF.

Diese Anreise endete leider im franz. Narbonne (ca. 100 km vor der franz./span. Grenze in den Pyrenäen an der Mittelmeeküste). Die Weiterfahrt nach Andalusien (z.B. nach Granada, ca. 1100 km) oder Nordspanien (z.B. nach Oviedo, ca. 900 km) oder entferntere spanische Regionen, am Ende gar nach Portugal, war dann hingegen schon zeit- und planungsaufwendiger. Zwar gab es laut Internet bis Anfang 2005 die Möglichkeit, mit dem span. Autoreisezug von Barcelona nach Malaga bzw. Sevilla zu kommen. Diese Art der Weiterreise war leider wegen des Umbaus diverser Strecken bis mindestens 2007 (ohne genaue Zeitangabe) nicht mehr gegeben. Auch wurde das Angebot der SNCF 2010 stark eingeschränkt. So fielen z.B. die Verbindungen an die französischen Atlantikküste (Biarritz) weg. Inzwischen (2013) stand der DB-Autozug leider auch vor dem Aus.

Wir versuchen uns deshalb andere An-/Rückreisemöglichkeiten zu erschließen. Bei unserer Nordspanientour 2010 testeten wir die Anreise mit Flugzeug in Kombination mit dem Transport der Motorräder zum jeweiligen Flughafen durch einen Spediteur. Eine sehr spannende Erfahrung.

Ab der Tour Andalusien 'Al Andaluz' 2011 bis zur Tour Frankreich 2016 nutzten wir den sogenannten "Konzept Bikertransit". Der Anbieter hatte für unsere Touren in Spanien das ideale, flexible Konzept, mit dem es uns möglich war, dort neue Kurvengebiete zu entdecken. Im Gegensatz zum DB-Autozug stimmte hier noch das Preis-/Leistungsverhältnis und die Zuverlässigkeit.

Das Konzept "Bikertransit" ist (seit 2015) Geschichte. Wir nutzten 2015 und 2016 ein durch die Firma Reifenmobil aufgekauftes Fahrzeug der Firma Bikertransit, und zur Tour Frankreich 2016 zusätzlich eine Fahrzeugkombination aus einem Zugfahrzeug (9-Sitzer) mit Anhängerkupplung und einem von der Firma FiWeCo konzipierten Motorradanhänger.

Da die Firma Reifenmobil ihr Konzept mit einem ehemaligen Bikertransit mangels Kundenaufträgen ebenfalls einstellte, verwendeten wir seit der 2017er Nordspanientour nur noch angemietete Fahrzeugkombinationen, bestehend aus einem Zugfahrzeug (9-Sitzer) mit Anhängerkupplung und einem von der Firma FiWeCo konzipierten (6er) Motorradanhänger.

 

 

Kartenmaterial/Literatur/Internet etc.

 

verwendetes Kartenmaterial:

 

ADACMotorradtouren Pyrenäen (Karte zum Herunterladen)

 

 M i c h e l i n 

Bezeichnung ISBN
Spanien & Portugal Straßenatlas: Nationalkarte (Michelin Nationalkarte) ISBN-10: 2067112279
Espana & Portugal, Atlas Turístico ISBN: 978-2-06-719239-3
Michelin Regionalkarten Spanien, Karten 571/572/575 - 578  
Michelin Regionalkarten Spanien 573/574, Karten für spanische Pyrenäen
 
Michelin Zoom Spanien, Karten 121/123 - 124  
Michelin Zoom Spanien, Karten 141 - 143/147/149/160  
Michelin Zoom Spanien 144 - 146, Karten für spanische Pyrenäen  
Michelin Local 342 - 344, Karten für französische Pyrenäen  
Michelin Straßenkarten 524 - 526, Karten für französische Pyrenäen  
Michelin Départements 342 - 344, Karten für französische Pyrenäen  

 

 F r e y t a g   u n d   B e r n d t 

Bezeichnung ISBN
Freytag & Berndt Autokarte Spanien Nord ISBN-10: 3707900819
Freytag & Berndt Autokarte Spanien, Portugal ISBN-10: 3707901599

 

 R e i s e   K n o w - H o w   V e r l a g 

Bezeichnung ISBN
Spanien, Portugal ISBN: 978-3-8317-7250-6
Spanien Nord / Jakobsweg ISBN: 978-3-8317-7281-0
Pyrenäen ISBN: 978-3-8317-7289-6
Andalusien ISBN: 978-3-8317-7241-4

 

 R V   E u r o - R e g i o n a l k a r t e n 

Bezeichnung ISBN
RV Euro-Regionalkarte 1:300 000 Costa del Sol - Andalusien - Costa de la Luz ISBN-10: 3575112703
RV Euro-Regionalkarte 1:300 000 Spanische Atlantikküste - Galicien, Asturien, Kantabrien ISBN-10: 3575112746
RV Euro-Regionalkarte 1:300 000 Pyrenäen - Costa Brava / Baskenland, Navarra, Katalonien ISBN-10: 3575112754
RV Euro-Regionalkarte 1:300 000 Zentralspanien - Salamanca - Madrid - Toledo ISBN-10: 3575112770
RV Euro-Regionalkarte 1:300 000 Costa Blanca - Valencia - Alicante - Murcia - Cartagena ISBN-10: 3575112762

 

► Borch / Berndtson Map : Spanien; Espana; Spain (Road Maps) (ISBN: 3897077450)

 

Literaturhinweise:

Bezeichnung ISBN
Die schönsten Motorradtouren Spanien: Touren von den Pyrenäen bis Andalusien ISBN: 3765443522
Die schönsten Motorradtouren Pyrenäen: Traumtouren zwischen Atlantik und Mittelmeer ISBN-10: 3765447927
Lust auf Pyrenäen: Motorradtouren zwischen Atlantik und Mittelmeer ISBN-10: 3933385180
Highlights Verlag: Jakobsweg

ISBN: 978-3933385567

Mit dem Motorrad in Südfrankreich und den Pyrenäen ISBN: 3924852081
DuMont Reise-Taschenbuch Pyrenäen ISBN: 3770160398
DuMont Reise-Taschenbuch Galicien & Jakobsweg ISBN: 3770157052
DuMont Reise-Taschenbuch Andalusien ISBN: 3770159349
DuMont Reise-Taschenbuch Extremadura ISBN: 3770156269
Reise Know-How Verlag: Andalusien
ISBN: 3831713286
Pyrenäen Handbuch: Individuelles Reisen und Entdecken in den französischen und spanischen Pyrenäen und in Andorra ISBN: 3831713502
Nordspanien und der Jakobsweg ISBN: 3831713464
Michael Müller Verlag Nordspanien: Reisehandbuch ISBN: 3899531949
Polyglott Apa Guides, Nordspanien ISBN: 3826820819
Nelles Guide, Spanien, Pyrenäen, Atlantikküste, Zentralspanien ISBN: 3886183408
Nelles Guide, Spanien, Mittelmeerküste, Südspanien, Balearen ISBN-10: 3886183394
Viva Guide, Spanien ISBN: 3894806338
Baedeker Allianz Reiseführer Spanien ISBN: 3875045238
Espana en moto/ Spain in Motorcycle ISBN-10: 8497768329
Michelin 85 virées à moto - France 2010: (85 Motorradtouren in Frankreich) ISBN-10: 2067147285
Denzel Großer Alpenstraßenführer ISBN: 978-3850477697

 

Internet

Allgemeines

Alles über Spanien Spanien: Zustand Strassen und Pässe, Baustellen/Umleitungen (Spanischkenntnisse erforderlich) Spaniennetz
Spain Info Frankreich: Zustand Strassen usw. (Französischkenntnisse erforderlich) Schweiz: Verkehrsinfo (Pässe, Tunnels, Baustellen usw.)
Ratgeber Spanien
Motorradhändler (Concesionarios) und Werkstätten (Talleres) in Spanien Übersicht Tankstellen Spanien

 

Pyrenäen

www.pyreneesguide.com www.pyrenaeen.com www.parc-pyrenees.com
www.lespyrenees.net www.pirineos.com www.lospirineos.info


Übernachtungen

www.toprural.com Campingplätze Spanien www.infohostal.com
Hotel Formule1 HRS Tourenfahrer Hotels
Logis de France
Gîtes de France Relais-Motards
www.booking.com  

selbst getestet (Auflistung)

2020Hotel Domschatz (Quedlinburg)Hotel Bundschuh (Lohr am Main)Hotel Fuxxbau (Fischerbach/Schwarzwald)
 Hotel Bischoffs (Bad Urach) Hotel Adler (Eichstätt)Hotel Centro Weisser Hase (Passau)
 Hotel Waldfrieden (Spiegelau) Hotel Fellner (Furth im Wald)Fichtenranch (Hohenfels)
2019 Hotel El Montero (Soto/Kantabrien) Schlossberghof Marzoll (Bad Reichenhall)  

2018

Hotel Coma Bella (St. Julia de Lloria - Andorra)

Hotel Spessarttor (Lohr am Main)

 
2017 Hotel Santa Ana
   
2016 Hotel Haus am Park
Domaine de Fombeton  
2015 Hotel Vila Virginia (Sabiñánigo) Schlossberghof Marzoll (Bad Reichenhall) Hotel Kopa (Oberammergau)
  Gasthof Schlossberg    
2014 Hotel Bundschuh (Lohr a. Main) Mas Bourdaric (St.-André-de-Cruzières)
Sonnenhof (Herrsching)
  Ferienhaus Guggemoos-Velle (Schwangau) Hotel Garni Ratstube (Bad Urach)  
2013 Edelweißspitze
Hotel Parc d'Os (Os de Civís)  
2012 Hotel Leonor centro (Soria) Hotel Palacio de los Velada (Ávila) Hotel Casona de la Reyna (Toledo)
2011 Hostal Santa Ana (Córdoba) Hotel San Cayetano (Ronda) Hotel Palacio Santa Inés (Granada)
  Hostal María (María) Hotel/Restaurant Wetterer (Orbey)  
2010 Hotel Meson del Cid (Burgos) Hotel Temple (Ponferrada) Hotel Arce (Baiona)
  Hotel Ayre (Oviedo) Gran Hotel Lugo (Lugo) Casa Holly
  Domaine de la Ribière (Grospierres) Hotel Parc d'Os (Os de Civís)
 
2009 Hotel Parc d'Os (Os de Civís) Hotel Locanda Navene (Navene)  
2008 Hostal/Hotel Dos Ríos (Áinsa) Hotel Parc d'Os (Os de Civís)  
2007 Casa Holly
Hostal La Catalana (Sant Llorenç de Morunys)  
2006 Hotel Parc d'Os (Os de Civís)    

 
Internetroutenplaner/Navigation

 www.de.map24.com www.viamichelin.de www.gpsies.com

 

Motorradtransport

www.dbautozug.de www.autoreisezuege-in-europa.de www.raileurope.eu
Bikertransit Reifenmobil  


Motorradfahrerportale

www.motorrad-tips.de www.motorradreiseportal.de www.toureninfo.de

 
Motorrad und Filme(n)

"Gaskrank" UpOnOne www.ploch.de

  

Kulturelles

Centro Español Nürnberg

(spanischer Verein Nürnberg)

Centro Andaluz Nürnberg

(andalusischer Verein Nürnberg)

Centro Galego Nürnberg

(galicischer Verein Nürnberg)


private Homepages

www.motorrad-touren.de Pyrenäen 2010 von Dagmar und Herbert Brendel www.mikemoto.de
www.svendura.de Harley-Rolf Martial-Machines
Die Eisenbereiften MarocMoto PanCrew
DesignoArt    

Stand: 21.07.20

 

 

 

Moto-Aventura  | locos.de.curvas@googlemail.com